Studentisches Wohnen

Verwandte Themen: Erweiterung Studentenwohnheim Giggenhauserstraße

In Freising gibt es über 7.000 Studentinnen und Studenten. Das wachsende Interesse an den „grünen“ Studienfächern wird diese Zahl weiter steigen lassen. Durch das Studentenwerk München stehen 955 Betten in vier Wohnheimen zur Verfügung. Dieser angespannten Wohnsituation verschafft das Studentenwerk mit der Erweiterung des Wohnheims II um 165 Plätze an der Giggenhauser Straße in den kommenden Jahren kurzfristige Erleichterung.

Aus Sicht der Freisinger Mitte sind jedoch weitere Maßnahmen notwendig, um den Studierenden einen bezahlbaren Raum zum Leben und Lernen zu bieten. Als Betreiber eines weiteren Wohnheims könnte die städtische Wohnungsbaugesellschaft WVG fungieren. Möglichkeiten und Mehrwerte könnten in einer partnerschaftlichen Planung zwischen den beteiligten Institutionen Stadtverwaltung, Stadtwerke, Technische Universität München und Hochschule Weihenstephan- Triesdorf entspringen und zu einer gemeinschaftliche Lösung führen.

Mit der Integration eines möglichen Studentenwohnheims in die Planungen zur Bebauung der Seilerbrücklwiesen hat der Stadtrat bereits den Weg für Investoren frei gemacht. Interessenten haben in den vergangenen Jahren bereits nach zur Verfügung stehendem Bauland nachgefragt. Weitere Bauoptionen könnten für Investoren in Lerchenfeld und an der Angerstraße zur Verfügung gestellt werden.

Abstimmungen

  • 21.05.2014

    Bebauungsplan Nr. 63 "Wäschanger", 1. Änderung für Erweiterung Studentenwohnheim

    Ein Änderungsverfahren für den Bebauungsplan "Wäschanger" wird eingeleitet. · Mehr ...
    Entscheidung: 14:1