Integrierte Sportentwicklungsplanung

Verwandte Themen: Sportstätten und Turnhallen

Seit Oktober 2017 wurde unter breiter Beteiligung der Bevölkerung, der Schulen und Sportvereine die integrierte Sportentwicklungsplanung erarbeitet, deren Ergebnisse im Februar 2019 vorgestellt wurden. Dabei wurden die vorhandenen Sportstätten erfasst und bewertet sowie die zukünftig notwendigen Investitionen ermittelt. Das Ergebnis der Studie sind konkrete Handlungsempfehlungen in den vier Handlungsfeldern Sport, Freizeit und Gesundheit, Bildung, soziale Infrastruktur/Sportstätten und Wohnumfeldentwicklung/ Grün-Freiraumentwicklung. Zur Umsetzung der 19 Handlungsempfehlungen hat die „AG Sportentwicklungsplanung“ unter Leitung des Stadtverbands für Sport im nächsten Schritt Vorschläge der Sportvereine gesammelt und die Maßnahmen priorisiert. In einem nächsten Schritt muss nach und nach die Realisierung der Ideen erfolgen. Die Freisinger Mitte setzt sich dafür ein, die Maßnahmen zügig umzusetzen.