Deine Stadt. Deine Mitte.

Liebe Freisingerinnen und Freisinger,

seit nunmehr 8 Jahren arbeitet die Freisinger Mitte maßgeblich in der Freisinger Kommunalpolitik mit.

2012 wurde ich zum Oberbürgermeister gewählt und aus der Kommunalwahl 2014 ist die Freisinger Mitte als stärkste Fraktion hervorgegangen. Dabei hat die FSM immer auf eine konsensorientierte, konstruktive Politik gesetzt und viel bewegt.

Wir haben Projekte, die über Jahrzehnte diskutiert wurden (Eishalle, Schwimmbad, Westtangente, Asamgebäude, Innenstadt und mehr) zum Teil verwirklicht, zum Teil auf den Weg gebracht. Das hat uns in unserer Auffassung, Politik im konstruktiven Dialog mit den anderen politischen Gruppen, aber auch mit Interessensvertretern und der Bürgerschaft gemeinsam zu gestalten, bestärkt.

Wir sehen Politik im Sinne der Nachhaltigkeit, wie sie Hans Carl von Carlowitz Anfang des 18. Jahrhunderts als Schnittmenge einer ökonomischen, ökologischen und sozialen Handlungsweise definiert hat.

Und so haben wir in den vergangenen Jahren gute Erfahrungen damit gemacht, unser Handeln an integrierten Planungskonzepten auszurichten, die wir zuvor mit breiter Öffentlichkeitsbeteiligung erarbeitet haben. Einige dieser Ziele aus den Konzepten sind bereits umgesetzt, andere sind in Bearbeitung oder bilden einen Handlungsleitfaden für eine nachhaltige Zukunftsentwicklung unserer schönen Stadt.

Ich bitte Sie, uns auch weiterhin Ihr Vertrauen zu schenken und uns bei der Kommunalwahl 2020 mit Ihrer Stimme zu unterstützen: Für mich als Oberbürgermeister, für unsere Landratskandidatin Birgit Mooser-Niefanger und für unsere zahlreichen Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat und den Kreistag.


Tobias Eschenbacher
Oberbürgermeister der Stadt Freising