Südlicher Isarsteg

Zu diesem Thema anzeigen:

Verwandte Themen: Freisinger Südwesten, Neulandsiedlung und Seilerbrückl, Isarauenpark, Lerchenfeld, Meditativer Isarweg, Nördlicher Isarsteg

Grafik: Stadt Freising/schlaich, bergermann und partner

Dem Bau des „Isarsteg Nord“, der seit Ende 2015 Lerchenfeld mit Neustift verbindet, folgt in absehbarer Zeit der Bau des „Isarsteg Süd“. Die geplante Verbindung zwischen Savoyer Au, Seilerbrückl und dem Bahnhof ist aus unserer Sicht dringend notwendig, um der Nachfrage gerecht zu werden und die Erreichbarkeit von Einkaufszentren, Kino, Campus und Bahnhof, von Schwimmbad, Realschule Gute Änger und Montessorischule per Rad zu gewährleisten. Auch wenn für uns die langfristigen positiven Auswirkungen einer zusätzlichen Fahrrad- und Fußwegeverbindung überwiegen und wir daher den Bau des „Isarsteg Süd“ als wichtiges Projekt im Gesamtkonzept Radlstadt ansehen, sind die baulichen Eingriffe in den Isar-Naturraum auf ein Minimum zu reduzieren und die Installierung des Stegs in einem verträglichen Maß umzusetzen.

Abstimmungen

  • 26.07.2017

    Isarsteg Süd

    Soll mit der Planung für den südlichen Isarsteg begonnen werden? · Mehr ...
    Entscheidung: 13:1

Umgriff / Verortung

Gesamtkarte anzeigen ...