Ausschüsse der Freisinger Mitte

Der Vorstand der Freisinger Mitte organisiert sich in acht Ressorts. Je vier für die Vereinsorganisation (wie zum Beispiel Kommunikation oder Veranstaltungen) und vier Politikressorts für die politische Meinungsbildung. Jedes dieser Politikressorts hat auch einen Arbeitsausschuss, in welchen die Mitglieder der Freisinger Mitte gesellschaftliche, kulturelle und interkulturelle, ökologische, soziale und wirtschaftliche Themen diskutieren, entwickeln und fokussieren, die für die nachhaltige Entwicklung Freisings von Bedeutung sind. In jedem Ausschuss nehmen auch Mitglieder der Fraktion der Freisinger Mitte teil, einerseits um die neuesten Informationen und den aktuellen Stand der Diskussion bereitzustellen, andererseits auch um die verschiedenen Aspekte und Argumente der Mitglieder in ihre Meinungsbildung einfließen zu lassen. Aus dieser Beteiligung gehen auch konkrete Projekte und Verwaltungsanträge hervor.

Die Teilnahme steht allen Mitgliedern der Freisinger Mitte offen. Eine politische Vorerfahrung ist nicht notwendig. Interessierte Nicht-Mitglieder, die sich für Freising engagieren wollen, haben die Möglichkeit, einen Eindruck der Ausschussarbeit zu erhalten. Für die langfristige Teilnahme ist eine FSM-Mitgliedschaft Voraussetzung.

Die nächsten Treffen