Katrin Stockheim

Katrin Stockheim

Ismaninger Straße 31a
85356 Freising

Tel: 0179 - 143 923 3

E-Mail schreiben

Stadträtin

Alter: 42 | Mitarbeiterin Öffentlichkeitsarbeit | Stadträtin

Ich wurde am 15. September 1977 in Freiburg im Breisgau geboren. Aufgewachsen und zur Schule gegangen bin ich südlich von Freiburg – mitten im „Ländle“ am Fuße des Schwarzwalds. Nach meinem Abitur habe ich Germanistik und Geschichte studiert und eine Ausbildung zur Verlagskauffrau gemacht. Für ein Landwirtschaftsstudium (ohne Abschluss) kam ich 2001 nach Freising. Nach verschiedenen Praktika und der Arbeit in den Bereichen PR und Marketing habe ich 2008 meinen Abschluss als PR-Fachwirtin an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing gemacht und zusätzlich die Prüfung zur PR-Beraterin des Verbands DPRG abgelegt. Seitdem arbeite ich selbstständig als Redakteurin, Journalistin und Lektorin. Seit 2018 bin ich als Mitarbeiterin in der Öffentlichkeitsarbeit der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft tätig.

2010/2011 habe ich begonnen, als freie Redakteurin für das Anzeigen Forum über die städtische Politik und die Stadtratsbeschlüsse zu berichten. Danach stand für mich fest, dass ich mich zukünftig auch persönlich in der Kommunalpolitik engagieren möchte. Der Neuanfang der Freisinger Mitte und ihre politische Positionierung, der Themenkatalog und die vielen motivierten Mitglieder haben mich davon überzeugt, mich dieser Wählervereinigung anzuschließen.

Mein Interesse gilt einer zukunftsorientierten Stadtentwicklung, einer nachhaltigen Verkehrsplanung zugunsten des Radverkehrs, der Bewahrung der Freisinger Kulturgeschichte sowie den Themen Freizeit und Familie. Diese und die weiteren Themen sowohl in den Kontext der Freisinger Historie zu stellen wie auch in ihrer Funktion als Initiator einer erfolgreichen Entwicklung des heutigen Oberzentrums zu betrachten, prägen meine Entscheidungen.

Ich bin Mitglied in den FSM-Ausschuss „Umwelt/Keine 3. Startbahn“ sowie Mitglied im „Brummkreisel e.V.“, „Partnerschaftsverein Freising e.V.“, „Frohsinn e.V.“ und dem „Freunde des Stadtarchiv e.V.“.

Gemeinsam mit meinem Mann und unseren beiden Kindern lebe ich in Lerchenfeld.