Bernhard Bildhauer

Bernhard Bildhauer

Tel: 08161 - 861 945

E-Mail schreiben

Beisitzer

Alter: 77 | Rentner

Ich wurde am 22. Mai 1942 in Alsdorf (Kreis Aachen) geboren. Nach meiner Volksschulzeit habe ich im Eschweiler Bergwerksverein (EBV) eine dreijährige Lehrzeit als Betriebsschlosser erfolgreich abgeschlossen. Von 1959 bis 1961 war ich untertage auf der Zeche Anna I beschäftigt. Auf der Volkshochschule in Alsdorf erlernte ich das „Autogene Schweißen“, wechselte nach Abschluss einer erfolgreichen Prüfung in einem Heizungs- und Sanitärbetrieb, blieb dort aber nur ein paar Monate, anschließend fing ich bei der MAN Mainz-Gustavsburg an, wurde dort zum Hochdruckschweißer ausgebildet und nach kurzer und erfolgreichen Schulung ins Ausland (u.a. Tunesien, Luxemburg) geschickt. Auf einen Zwischenstopp in München (Nationaltheater) lernte ich meine Frau kennen, diese heiratete ich 1963, wir bekamen zusammen 3 wunderbare Kinder, Heike (1964), Frank (1965) und Bernd (1970). 1966 erlernte ich bei meinem Schwiegervater den Beruf des Schriftsetzers und stieg 1967 ins Geschäft ein. Nach dem Ableben meines Schwiegervaters übernahm ich ab 1981 den Betrieb. Im Wandel der Zeiten und Techniken besuchte ich 1982 die Typografische Akademie in München. Dort erlernte ich das neue Medium und den neuen Beruf des „Licht- bzw. Fotosatz-Schriftsetzers“. Diesen Beruf übte ich bis zu meiner Pensionierung (2007) aus.

Politisch war ich schon von Kindheit an (Gewerkschaft und Naturfreunde) interessiert. Von 1964-1966 war ich ca. zwei Jahre Betriebsratsvorsitzender in einem Garchinger Fertigbaubetrieb. Kurze Zeit war ich hier in Freising Parteimitglied bei der SPD, diese entsprach aber bald nicht mehr meinen Idealen. Die große Politik wurde mir auch immer mehr zum Ärgernis und Verdruss, kommunalpolitisch aber interessierte ich mich schon, vor allem in Sportvereinen, wo ich auch sehr aktiv war (als Funktionär und Sportler) und immer noch bin.

Im Oktober 2011 hatte ich mit meinem Sohn Bernd ein Gespräch, wir redeten über die neue politische Kraft (FSM) in Freising. Ich wusste sofort, das ist es was mir „politisch“ zusagt und hier wollte und will ich mitwirken, um „kommunal-politisch“ in Freising was zu bewirken und wurde Mitglied in diesem Verein.

Zur Zeit bin ich auch noch aktives Mitglied beim TSV Jahn Freising, ADFC Freising,
SG Eichenfeld ( Abteilungen Tennis, Schützen, Fußball), TC Marzling und Fitness-World Number 1 in Freising.