Generalsanierung Asamgebäude

Stadtrat ▪ Sitzung vom 23.10.2014 ▪ Tagesordnungspunkt 2

Vorstellung der überarbeiteten Vorentwurfsplanung

Beschluss
  • Beschluss zur überarbeiteten Planung

    1) Das bis dato in allen Beschlüssen enthaltene Steueramt und Personalbüro ist künftig nicht mehr Bestandteil der Planungen.

    2) Der vorgestellte überarbeitetete Vorentwurf zur Generalsanierung des Asamgebäudes ohne das Steueramt und das Personalbüro wird zur Kenntnis genommen und auf Grundlage der vorgestellten Pläne zur weiteren Bearbeitung freigegeben.

    3) Der präsentierte Vorentwurf ersetzt den in der Stadtratssitzung vom 07.10.2013 vorgestellten Vorentwurf des Nutzungskonzeptes.

    4) Die Verwaltung wird beauftragt, einen zentrumsnahen Ersatzstandort für das Steueramt vorzubereiten.

    Abstimmung: Ja
    FSM
    FW
    Grüne
    CSU
    SPD
    Ausgeschieden
    36:0

    Der Sitzungsvorsitz (OberbürgermeisterIn oder Vertretung) hat mit ja gestimmt.

    Die Fraktionsaufteilung der MandantsträgerInnen spiegelt den heutigen Stand wider. Zum Zeitpunkt der Abstimmung kann eine andere Aufteilung vorhanden gewesen sein. Nicht mehr amtierende Personen werden unter 'ausgeschieden' gelistet.