Erschließung Bebauungsplan Nr. 74 "Rotkreuz-/Holzgartenstraße"

Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt ▪ Sitzung vom 07.10.2015 ▪ Tagesordnungspunkt 7

Projektbeschluss, Empfehlungsbeschluss an den Stadtrat

Beschluss
  • Empfehlungsbeschluss an den Stadtrat

    Dem Stadtrat wird empfohlen, die Umsetzung der für eine äußere und innere Verkehrserschließung im Umgriff des Bebauungsplans Nr. 74, Ä 1 Planteil B "Rotkreuz-/Holzgartenstr." notwendigen Maßnahmen, die gemäß den Ausführungen im Sachbericht erforderlich sind, als Projekt mit Gesamtkosten in Höhe von 1,37 Mio. Euro zu beschließen.

    Beschlussvorschlag weicht ab:

    Ergänzung des Beschlusses um Prüfauftrag

    Die Verwaltung wird beauftragt, zu prüfen, ob zugunsten der Schaffung eines Radfahrstreifens (anstelle eines Schutzstreifens) die Breite des Gehwegs reduziert werden kann.

    Abstimmung: Ja
    Grüne
    FW
    FSM
    CSU
    SPD
    ÖDP
    Linke
    Ausgeschieden
    14:0

    Der Sitzungsvorsitz (OberbürgermeisterIn oder Vertretung) hat mit ja gestimmt.

    Die Fraktionsaufteilung der MandantsträgerInnen spiegelt den heutigen Stand wider. Zum Zeitpunkt der Abstimmung kann eine andere Aufteilung vorhanden gewesen sein. Nicht mehr amtierende Personen werden unter 'ausgeschieden' gelistet.