Auszeichnung für Verdienste im Ehrenamt

Mit einer Feierstunde hat die Stadt Freising am Montagabend Mitbürgerinnen und Mitbürger für ihr außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement im kulturellen und sportlichen Vereinsleben gewürdigt.

Von Katrin Stockheim,

Für jahrzehntelange ununterbrochene Tätigkeit, für gesellschaftliches Miteinander und für ihren intensiven persönlichen Einsatz wurden im ersten Teil des Abends Anna Sperrer, Vorstandsmitglied und Hauptkassier der Laienbühne Freising, Joseph Popp, erster Vorsitzender des Tierschutzverein Freising, sowie Peter Lankes und Josef Klement, aktive und unverzichtbare Mitglieder im Theaterverein Pulling, geehrt. Ihnen überreichte Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher Urkunde und Medaille als Zeichen der Anerkennung.

Im zweiten Teil des Abend erhielt Ismet Ünal die Stadtmedaille. Als Vorstand, als Vorsitzender und als Sprecher der Islamischen Gemeinde Freising lebt er seit über zwanzig Jahren Integration und nachbarschaftliches Zusammenleben über kulturelle Grenzen hinweg. Für sein „außergewöhnlich vielfältiges und nachhaltiges Engagement für ein lebendiges, interkulturelles Zusammenleben in Freising“, für „Beharrlichkeit, Überzeugungskraft und Vertrauen“ wie auch für „Gemeinschaftsgeist und Bürgersinn“ unabhängig von Nationalität, Religion und Hautfarbe verlieh ihm Oberbürgermeister Eschenbacher die Stadtmedaille als Zeichen des Dankes und der Wertschätzung.

Die Autorin
Katrin Stockheim
Stadträtin Katrin Stockheim ist Mitglied des Planungsausschusses und des Rechnungsprüfungsausschusses des Freisinger Stadtrats. Weiterlesen ...

Zurück